KFZ- / Eisenwarenhandel - Exkursion Linz 2018 (VOEST & BMW)

Am 13. November, 7.00 Uhr sind wir mit unserer Klasse nach Linz gefahren, um uns die Voest Alpine zu besichtigen. Wir wurden sehr freundlich empfangen und begannen mit der Führung. Wir bekamen viele interessante Informationen über die Größe des Geländes und die Größe der Produktion. Wir haben auch die wichtigsten Abläufe der Stahlherstellung und -verarbeitung beobachten dürfen, wie zum Beispiel den Anstich am Hochofen. Der zweite Teil der Führung war durch das Museum der Voest Alpine, wo wir mehr über die Geschichte des Unternehmens erfahren konnten. Nach dieser beeindruckenden Führung sind wird nach Linz gefahren um etwas zu Essen und uns die Stadt näher anzusehen.

Am nächsten Tag sind wir dann zu den BMW Motorenwerken in Steyr gefahren. Wir bekamen eine Führung von einer ehemaligen Mitarbeiterin die sehr lange bei BMW gearbeitet hat und sich bestens auskannte. Wir sahen eine Menge von Maschinen, die unvorstellbar präzise arbeiteten. Bei der Produktion arbeiten sie mit dem Maß Mü, das sind 0,001 Millimeter. Wir durften auch sehen wie die einzelnen Teile gefräst, gereinigt, poliert und dann zu einem Motor zusammengebaut wurden.

Jede Frage die wir hatten wurde sehr ausführlich beantwortet und wir konnten sogar ein paar Blicke auf zwei Erlenkönige erhaschen. Als KFZ-Klasse und Auto-Liebhaber war diese Führung sehr interessant und weckte auch Emotionen im ein oder anderen BMW-Fan. Nach dieser Führung haben wir noch etwas gegessen und machten wir uns auf den Heimweg. Alles in allem war es ein sehr gelungener Ausflug der bei jedem positiv in Erinnerung bleiben wird.

Wir möchten uns gerne im Namen unserer beiden Klassen herzlich bei Frau Weiler und Herrn Narr von der WKO-Tirol bedanken.

Ohne ihre Unterstützung wäre eine so tolle Exkursion nicht möglich gewesen!

Christina, Moses, Yasar aus der 2E8/2EX KFZ